Jubiläumsjahr 2017 – Kirchengeburtstag im Hugenottendorf Groß-Ziethen

Bild der französisch-reformierten Kirche Groß-Ziethen (Barnim)

Das Hugenottendorf Groß-Ziethen feiert den 300. Jahrestag des Wiederaufbaus seiner Kirche durch die Hugenotten. Die Zahl 1717 steht gut sichtbar am Turm. Natürlich ist die Kirche viel älter, die Zahl am Turm markiert aber den Wiederaufbau durch die Hugenotten. Das soll Anlass zu einer
Geburtstagsfeier in diesem Jahr sein. Zu folgenden Festlichkeiten lädt der neu gegründete Verein „Lebendiges Hugenottenerbe e.V.“ herzlich ein:→ weiterlesen

Senftenhütte (Barnim) – Dorfkirche des Monats November

Blick in den Altarraum der französisch-reformierten Dorfkirche in Senftenhütte (Barnim)

Unsere kleine Kirche in Senftenhütte ist beim „Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.“ zur „Dorfkiche des Monats November 2016“ gewählt worden. Einen tollen Beitrag zur Geschichte der Kirche in Senftenhütte, die ja auch die Geschichte der Wiederbesiedlung durch hugenottische Glaubensflüchtlinge ist, findet ihr auf dem dem Portal des Förderkreises Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. bzw. auf dem Internetportal der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz 

Verein „Lebendiges Hugenottenerbe e.V.“ gegründet

Wir haben eine Verein gegründet und „Lebendiges Hugenottenerbe“ ist Programm. Die Mitglieder aus Groß-Ziethen, Klein-Ziethen und Senftenhütte haben sich zum Ziel gesetzt, die Sanierung unserer in die Jahre gekommenen Gebäude (Dorfkirche Senftenhütte und Pfarrhaus Groß-Ziethen) zu begleiten und vor allem: danach die Häuser mit neuem Leben zu erfüllen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Ihre Ideen in die Vereinsarbeit einzubringen und damit die Entfaltung des Vereins zu unterstützen.